View Post

Was der Libanon mit Syrien zu tun hat und welche Rolle die Hizbollah dabei spielt

In Blog by David FussiLeave a Comment

Seit dem Ausbruch des Konfliktes in Syrien im Jahr 2011 hat sich im Libanon nicht nur die humanitäre Situation, sondern vor allem die Sicherheitslage entscheidend verändert. Der Bürgerkrieg wurde über die Grenzen in den Libanon hineingetragen, worunter der schwache Staat leidet. Mächtige Interessensgruppen aus Syrien erzeugten sowohl politisch als auch militärisch Turbulenzen. Die beiden Hotspots, in denen die Auswirkungen des syrischen Bürgerkrieges im Libanon besonders deutlich zu spüren waren, sind die nördliche Bekaa-Ebene und die zweitgrößte Stadt Tripoli. Von der größeren Situation aber profitiert vor allem ein Akteur: die Hizbollah.

View Post

Khan Sheikhun: weiterhin keine Lösung des „syrischen Knotens“

In Blog by David FussiLeave a Comment

Der Konflikt in Syrien ging vor wenigen Wochen in sein sechstes Jahr. Es scheint, als würde sich punktgenau zu diesem Jahrestag das Gleichgewicht wesentlich verschieben. Das syrische Regime von Baschar al-Asad scheint Anfang April in Khan Scheikhun erstmals seit langem ein anderes Giftgas als Chlorin eingesetzt zu haben, mit dem Tod von bis zu 100 Zivilisten als Folge. Als Antwort darauf ließ US-Präsident Donald Trump jene Luftwaffenbasis bombardieren, von der der Chemiewaffenangriff vermutlich gestartet wurde.