View Post

Krim-Eskalation: Alle Zeichen auf Krieg?

In Blog by Eva Zeis

Spannungen zwischen Russland und der Ukraine im Asowschen Meer sind nichts Neues – doch nun scheinen sie eskaliert zu sein. Der Beschuss dreier ukrainischer Schiffe wirft zahlreiche Fragen auf und Präsident Poroschenko verhängt das Kriegsrecht.  

View Post

Two Weeks in Austrian Defence | Nov 19

In Blog, English by Bernhard Völkl

TWIAD ist die zweiwöchentliche Rückschau zu österreichischen Sicherheits- und Verteidigungsthemen in englischer Sprache. Die wichtigsten Ereignisse, Pressemeldungen und Berichte der zurückliegenden Tage werden zusammengefasst präsentiert, mit Kontext versehen und so einem internationalen Publikum zugänglich gemacht.  Wir freuen uns über Rückmeldungen, und auch Fragen werden gerne beantwortet: Am einfachsten funktioniert das mit der Kommentarfunktion am Ende des Artikels oder mit dem Kürzel #TWIAD auf Twitter!  Zum Artikel (in englischer Sprache) Titelbild: BKA/Dragan Tatic

View Post

This summer in Austrian defence | TSIAD 2018

In Blog, English by Bernhard Völkl

 Ab nächster Woche startet wieder TWIAD, die wöchentliche Rückschau zu österreichischen Sicherheits- und Verteidigungsthemen in englischer Sprache. Die wichtigsten Ereignisse, Pressemeldungen und Berichte der zurückliegenden Tage werden zusammengefasst präsentiert, mit Kontext versehen und so einem internationalen Publikum zugänglich gemacht. Als Vorgeschmack wurden die wichtigsten Ereignisse des Sommers kurz zusammengefasst. Wir freuen uns über Rückmeldungen, und auch Fragen werden gerne beantwortet: Am einfachsten funktioniert das mit der Kommentarfunktion am Ende des Artikels oder mit dem Kürzel #TWIAD auf Twitter!  Zum Artikel (in englischer Sprache) Titelfoto: Bundesheer/PUSCH

View Post

Strukturreform, Kommando retour!

In Blog, English by Bernhard VölklLeave a Comment

Verteidigungsminister Kunasek hat die Reform LV21.1 seines Vorgängers gestoppt und den Generalstab angewiesen, einen neuen Strukturplan auszuarbeiten. Dieser könnte dem Vorgänger der LV21.1 sehr ähneln – mehr dazu in der englischsprachigen Fassung dieses Beitrags. Zum Artikel Titelfoto (oben): Back to the Future, 1985.

View Post

Russlands Militärwissenschaft und der Generalstab

In Blog, English by Christoph BilbanLeave a Comment

Vor etwa fünf Jahren hielt Valerij Gerasimov seine erste Rede vor der jährlichen Vollversammlung der Russischen Akademie der Militärwissenschaften. Sie wurde bald als „Gerasimov-Doktrin“ bekannt; die Zuschreibung “Doktrin” kam von Mark Galeotti, der, wie er einräumt, schlicht auf der Suche nach einem knackigen Titel für seinen Blog-Post war. Die Rede selbst war der Auftakt zur Reform der Militärreform, und Gerasimov schwor die Elite auf den neuen Kurs ein. Es ist zwar eine Tradition, dass der russische Generalstabschef eine Rede auf der angesprochenen Versammlung hält, aber erst Gerasimov verweist nachdrücklich auf den Stellenwert der Militärwissenschaften für die Arbeit des Generalstabs. Die Rede ist aber nicht nur ein Zeichen des Respekts, sondern gibt auch Einblick in die aktuellen Gedanken des russischen Topmilitärs – so auch heuer am 24. März. Zum Artikel Titelfoto (oben): kremlin.ru

View Post

Was der Libanon mit Syrien zu tun hat und welche Rolle die Hizbollah dabei spielt

In Blog by David FussiLeave a Comment

Seit dem Ausbruch des Konfliktes in Syrien im Jahr 2011 hat sich im Libanon nicht nur die humanitäre Situation, sondern vor allem die Sicherheitslage entscheidend verändert. Der Bürgerkrieg wurde über die Grenzen in den Libanon hineingetragen, worunter der schwache Staat leidet. Mächtige Interessensgruppen aus Syrien erzeugten sowohl politisch als auch militärisch Turbulenzen. Die beiden Hotspots, in denen die Auswirkungen des syrischen Bürgerkrieges im Libanon besonders deutlich zu spüren waren, sind die nördliche Bekaa-Ebene und die zweitgrößte Stadt Tripoli. Von der größeren Situation aber profitiert vor allem ein Akteur: die Hizbollah.